Kürbis




KÜRBISSCHNITZEN!!!!!!!!
Hört sich schlimmer an als es ist. Zuerst besorgt euch mal einen schönen Kürbis.Entweder vom Bauern auf dem Wochenmarkt oder einem Gemüseladen. Wir schnitzen unseren Kürbis einen abend vor Halloween. Schneidet zuerst einen Deckel oben in den Kürbis. Entweder rund oder in einem Sternmuster. Dabei ist darauf zu achten das ihr schräg den Deckel schneidet, so das ihr ihn hinterher wieder drauf setzt wie ein Pfropfen. Als nächstes höhlt ihn mit einem Löffel aus. Erst die Kerne raus und dann das Fleisch aus dem Kürbis. Das Fleisch aber nicht weg schmeißen. Daraus wird noch lecker Kürbissuppe gemacht.
 




Aufpassen das ihr nicht zu viel Fruchtfleisch enfernt da der Kürbis dann an stabilität verliert. Entweder seid ihr kreativ und entwerft eure eigene Schnitzvorlage oder sucht euch aus dem Netz anregungen. Malt mit einem Filzstift eure Vorlage auf den Kürbis. Meist kommen dabei noch die besten Ideen. Ich benutze zum Schnitzen ein Kartoffelmesser. Es gibt aber auch spezielle Kürbisschnitt-Sets zu kaufen.  Erst die Konturen anschneiden und dann durch das Fleisch schneiden. 




Wenn alles soweit ist, kommen noch ein bis zwei Teelichter hinein und ab auf den Balkon damit. Noch ein Tip: Schneidet um eure Konturen nochmal die Konturen nach. Aber nur so das Ihr die Schale entfernt. Dann scheint das Licht dort ein wenig durch wie oben auf dem ersten Bild su sehen ist.Solltet ihr ein paar Stellen dabei haben
die zu dünn und keine stabilität besitzen. Nehmt Zahnstocher und fixiert das ganze. Jetzt können alle euren Kürbis bewundern.   

Halloween
 
Werbung
 
 

;
...bis Halloween
 
Du bist der 29483 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=